Bunte Gemüsepommes

“Pommes”. Das klingt erstmal so gar nicht gesund. Aber nicht mit diesen Pommes: Aus deinem Lieblingsgemüse werden mit diesem Rezept im Handumdrehen leckere Gemüsepommes – die man guten Gewissens naschen darf.

Ihr braucht:

  • Lieblingsgemüse(z.B.: Möhren, Kohlrabi, Rote Bete, Süßkartoffelpommes)
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl
  • Dinkel-/Vollkornmehl
  • Kräuter

Für den Dip:

  • 1 Avocado
  • Zitronensaft
  • 1 Tomate
  • 1 Knoblauch-Zehe

So geht´s:

Ofen auf 200 Grad Ober-/Unterhitze einheizen. Das Gemüse schälen und in Pommes-förmige Schnitze schneiden. In eine große Schüssel geben und etwas Olivenöl dazugeben. Mit den Händen die Schnitze umrühren, sodass sich das Öl gut verteilen kann.

Dann etwas Mehl, Salz, Pfeffer und Kräuter dazugeben und wieder gut vermischen. In den Ofen packen und eine halbe Stunde backen lassen. In der Zwischenzeit den Avocado-Dip zubereiten: Zur Avocado einen Spritzer Zitronensaft, eine klein gehackte Tomate und eine klein gehackte Knoblauch-Zehe geben und mit einer Gabel zermanschen beziehungsweise vermischen.

Guten Appetit!

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.