Bunter & leichter Chinakohlsalat

Chinakohl – Diese milde Kohlvariante könnt ihr roh am besten genießen, dann gehen auch weniger Nährstoffe verloren. Und davon bietet der Chinakohl nicht nur wertvolle sekundäre Pflanzenstoffe, sondern auch wie alle Kohlsorten viel Vitamin C. In diesem bunten Salat mit Möhre und Radischen macht er auch optisch so Einiges her.

 

Ihr braucht:

  • 1 kleinen Chinakohl
  • 2 Möhren
  • 5-6 Radieschen
  • 1 Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 EL Senf
  • 1 EL Honig/ Agavendicksaft
  • Balsamicoessig
  • Olivenöl
  • Salz/Pfeffer

 

So geht´s:

Für den Salat entfernt ihr vom Chinakohl die äußersten Blätter, dann viertelt ihr ihn und entfernt den Strunk. Mit einem scharfen Messer schneidet ihr den Kohl in feine Streifen, die ihr dann in eine große Salatschüssel gebt.

Möhren waschen und schälen und mit einem Hobel zum Kohl hobeln. Radieschen waschen und in dünne Stäbe schneiden, Frühlingszwiebeln ebenfalls waschen und in dünne Ringe schneiden. Alles mit in die Salatschüssel geben.

Für das Dressing Senf, Honig, etwas Balsamicoessig, einen Schuss Olivenöl und Salz und Pfeffer vermengen. Zum Salat geben und alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und als Beilage oder kleine Hauptspeise genießen.

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.