Das Sattmacher-Haferbrot

Wer mein Rezept von letzter Woche gesehen hat, der weißt schon, was jetzt auf ihn/sie zukommt: Ein mehlfreies Rezept mit Haferflocken!
Dieses Brot ist ein echtes Sattmacherbrot. Da reichen zwei Scheiben zum Abendbrot und ihr seid glücklich und zufrieden. Dazu tragen nicht nur die ballaststoffreichen Haferflocken bei, sondern auch der Quark und die Eier.

 

Ihr braucht:

  • 500g Magerquark
  • 3 Eier
  • 200g Haferflocken grob
  • 150g Haferflocken zart
  • 150g Leinsamen
  • 1 große/ 2 kleine Möhre/n
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 TL Salz

 

So geht´s:

Dieses Brot ist in drei einfachen Schritten gemacht:

 

1  “Flüssige” Zutaten vermengen: Eier mit Schneebesen aufschlagen, Möhre klein reiben und mit Magerquark zu den Eiern geben. Alles   vermengen.

2  Haferflocken, Leinsamen, Hefe und Salz dazugeben und zu einem Teig kneten

3  Backpapier in Brotform auslegen, Teig hineingeben, evtl. am Ende noch etwas Leinsamen darüberstreuen. 15 Minuten gehen lassen, dann für 45 Minuten in einen auf 180° Grad vorgeheizten Backofen geben.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.