Fruchtiger Spargel-Erdbeersalat

Essen muss bei mir immer schön bunt sein. Wenn im Frühling überall die Blumen sprießen, dann darf es auch auf meinem Teller farbig zugehen. Deshalb ist dieser Erdbeersalat mit zweierlei Spargel bei mir auch ein absolutes Muss im Frühling:

Ihr braucht:

  • 1 Bund Spargel weiß
  • 1 Bund Spargel grün
  • 1 Schale Rucula
  • 1 Schale Erdbeeren
  • Handvoll Pinienkerne
  • Balsamico-Creme
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

 

So geht´s:

Zuerst bringt ihr einen großen Topf Wasser zum Kochen. Ihr entfernt die holzigen Enden bei beiden Spargelsorten und schält den weißen Spargel vom Kopf abwärts. Das kochende Wasser salzt und zuckert ihr etwas und gebt den Spargel hinein. Kurz aufkochen, dann im siedenden Wasser lassen, damit die Köpfe des Spargels nicht durch die Hitze beschädigt werden. Ca. 10 Minuten sieden lassen. Da der grüne Spargel meistens dünner ist, kann es sein, dass er schon nach 5-7 Minuten gar ist, einfach mit einer Gabel testen und gegebenenfalls aus dem Wasser nehmen. Wenn der Spargel fertig ist, aus dem Wasser nehmen und abkühlen lassen.

 

Rucula waschen und in eine Salatschüssel geben. Erdbeeren waschen, Enden entfernen, vierteln und zum Rucula geben. Pinienkerne anrösten. Den Spargel in mundgerechte Stücke schneiden und mit den Pinienkernen zum Salat geben. Mit Balsamico-Creme abschmecken.

 

Viel Spaß beim Genießen.

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.