Fruchtiger Spargelsalat

Kann man Spargel roh essen?

Definitiv! Man sollte sogar rohen Spargel essen. Denn er enthält wichtige Vitamine und Mineralien, wie beispielsweise Vitamin C oder Folsäure, die durch Kochen, Garen usw. teilweise verloren gehen. Ähnlich wie rohe rote Bete hat aber auch der Spargel einen anderen Geschmack. Aber “anders” ist ja schließlich nicht gleichbedeutend mit “schlecht”, oder?

Ist der Spargel erntefrisch, schmeckt er sogar sehr gut, saftig und leicht nussig. Wichtig ist wie immer: Die Qualität entscheidet. Für die, die das erste Mal rohen Spargel essen wollen, eignet sich dieser Salat wunderbar, weil er durch die fruchtige Mango den erst ungewohnten Geschmack von rohem Spargel wunderbar ergänzt:

Ihr braucht: 

  • 500 Gramm Spargel
  • 1 Mango
  • 1 Rote Zwiebel
  • 1 Paprika- oder Chilischote
  • etwas Honig
  • etwas Limettensaft
  • Olivenöl
  • Petersilie (oder nach Bedarf andere Kräuter)

 

So geht´s:

Der Spargel sollte sehr gut gewaschen werden. Anschließend die Enden abschneiden und den Spargel schräg in dünne Scheiben schneiden. Die Mango schälen, vom Kern trennen und in ähnliche, dünne Scheiben schneiden. Die rote Zwiebel vorsichtig in dünne Ringe hobeln. Für das Dressing 4 Teile Olivenöl, 2 Teile Limettensaft und 1 Teil Honig miteinander vermengen. Je nach Geschmack mehr Limettensaft oder Honig verwenden. Dressing mit dem Spargel und der Mango vermischen und Petersilie dazugeben. Zu guter Letzt die Paprika- oder Chilischote fein schneiden und über den Salat streuen.

Guten Appetit!

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.