Karotten-Linguine mit Petersilienpesto und gerösteten Mandelstiften

Diese Karotten-Linguine sind ratzfatz gemacht, voller gesunder Zutaten und schmecken als Haupt- sowie als Vorspeise. Das Pesto kann auch gerne mit anderen Kräutern gemacht werden, da ist eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt 😉 .

Ihr braucht:

  • 500 Gramm Karotten (möglichst dick)
  • Einen Bund Petersilie
  • Zwei Daumenbreit Ingwer
  • Eine halbe rohe rote Bete
  • Sojasauce
  • Olivenöl
  • Mandelstifte

 

So geht´s:

Zuerst geht es an die Möhren. Die werden zuerst geschält, dann zieht ihr den Schäler der Länge nach über die Karotte, sodass dünne, breite Streifen entstehen. Das macht ihr mit allen Möhren. Die Karotten-Linguine gebt ihr für 1 Minute in kochendes Wasser. Für das Pesto gebt ihr die Petersilie, den Ingwer, einen kleinen Schluck Soja-Sauce sowie einen kleinen Schluck Olivenöl in den Mixer. Danach abschmecken.

Die Mandelstifte kurz anrösten, dann Karotten-Linguine auf einem Teller anrichten, Pesto daraufgeben, die geschälte, halbe rote Bete darüberraspeln. Zuletzt noch die gerösteten Mandeln darüberstreuen und dann servieren.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.