Linsensalat orientalische Art

Linsen sind ein wahrer Alleskönner. Sie sind nicht nur gesund und rund um das Jahr verfügbar, sondern auch reich an Ballaststoffen. Grund genug, um mit ihnen jede Menge Rezepte auszuprobieren, zum Beispiel diesen leckeren kalten Linsensalat:

Ihr braucht:

  • 1 Tasse Tellerlinsen
  • 3 Tassen Gemüsebrühe
  • 1/2 Bund Frühlingszwiebeln
  • 6 Datteln
  • 1 Handvoll Walnüsse
  • 1/2 Granatapfel
  • frische Minze
  • Balsamicoessig
  • Agavendicksaft
  • optional: Senf

 

So geht´s:

Linesen in einem Topf etwas anrösten, dann mit Balsamicoessig ablöschen, Gemüsebrühe dazu geben und ca. 20-30 Minuten zugedeckt bei geringer Hitze köcheln lassen. 

In der Zwischenzeit Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, Walnüsse grob zerteilen und Datteln in kleine Stücke hacken. Den Granatapfel vierteln und Kerne auslösen. Die fertigen Zutaten in eine Salatschüssel geben. 

Seperat Balsamicoessig, Agavendicksaft und optional den Senf zu einer Vinaigrette anrühren und mit Salz, Pfeffer abschmecken.

Wenn die Linsen fertig sind Restwasser abgießen und Linsen mit kaltem Wasser abspülen. In die Salatschüssel geben, Vinaigrette und frische Minze dazugeben und alles gut vermengen.

Noch einmal abschmecken und euer Linsensalat ist fertig!

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.