Spitzkohl-Gemüsepfanne

Im Winter gibt es leider nicht die gleiche Auswahl an Obst und Gemüse wie zu anderen Jahreszeiten. Was es allerdings gibt, ist Kohl. Und zwar in alle Sorten und Variationen. In diesem Rezept bereiten wir Spitzkohl in einer veganen Gemüsepfanne zu.

 

Ihr braucht:

  • 1 kleiner Spitzkohl
  • 100g Soja-Geschnetzeltes (klein)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Möhre
  • Creme Vega
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • Sojasauce
  • Weißwein
  • Petersilie
  • Gewürze

 

So geht´s:

Das Soja-Geschnetzelte bereitet ihr entsprechend der Packungsbeilage zu und würzt es mit Sojasauce. Den Spitzkohl halbiert ihr, schneidet den Strunk keilförmig heraus und schneidet die Hälften in ca. 1 cm dicke Scheiben. Die Zwiebel schneidet ihr in Würfel.

In einer großen Pfanne bratet ihr das Geschnetzelte an. Die Zwiebeln gebt ihr dazu und bratet sie mit an. Nun gebt ihr den Kohl und die Gemüsebrühe dazu und lasst den Kohl 10 Minuten in der Pfanne garen. Nach zwei Minuten raspelt ihr die Möhre über das Gemüse und lasst sie mitgaren. Nach den zehn Minuten würzt ihr die Pfanne mit Weißwein, Sojasauce und Gewürzen. Nun mischt ihr die Creme Vega darunter sowie die gehackte Petersilie.

Und im Handumdrehen ist eure Gemüsepfanne fertig.

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.