Dein Personal Athlete Coach Simon sagt:

Im Gegensatz zu den meisten Fitnessstudios, in denen nach dem Bodybuilder-Prinzip trainiert wird, geht es beim diesem Workout um die Entwicklung funktioneller Kraft – Kraft, die man im Alltag und Sport tatsächlich nutzen kann. Durch den Einsatz komplexer Übungen mit Kettlebells, Zugschlitten, Plyoboxen und Co.  steigern wir deine Athletik auf ein ganz neues Level.

Da es sich um sehr anspruchsvolle und intensive Übungen handelt, empfehlen wir vor der Teilnahme an diesem Workout den “Functional Movement Screen” (FMS) zu absolvieren. Der FMS ist ein standardisiertes und weltweit bekanntes Testverfahren zur Analyse von fundamentalen Bewegungsmustern. Die Ergebnisse liefern die notwendigen Informationen zur Erstellung von individuellen Trainingsplänen, um Schwächen & Dysbalancen gezielt auszugleichen. Denn bevor komplexe Übungen trainiert werden, sollte das Fundament aus Beweglichkeit und Stabilität vorhanden sein. Termine für den Test bitte HIER vereinbaren.

# NEVER LOAD A DYSFUNCTIONAL MOVEMENT