Würzige Ramen

Wir heizen euch dieses mal mit unserem Gericht so richtig ein: Diese würzige Ramen sind nicht nur lecker und vollgepackt mit Gemüse, sondern auch vegetarisch oder optional sogar vegan.

Ihr braucht:

  • 300 g Ramen
  • 1 Packung Tofu
  • 2 Selleriestangen
  • Frühlingszwiebeln
  • 150 g Shiitake – Pilze
  • 2 Möhren
  • Petersilie
  • 1,5 l Gemüsebrühe
  • 1 kleine Chilischote
  • etwas Essig
  • 4 Eier (optional)

 

So geht´s:

Das Wasser aus dem Tofu pressen. In Soja Sauce einlegen. Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen. Währenddessen Fäden von dem Sellerie ziehen und Stangen in dünne Stücke Stücke schneiden. Genauso mit den Frühlingszwiebeln verfahren. Möhren schälen und in schmale Streifen schneiden. Tofu, Sellerie, Möhren und Ramen in die kochende Gemüsebrühe geben.

Shiitake-Pilze putzen, in Streifen schneiden und scharf anbraten. Wasser erhitzen und Eier nach und nach in das kochende Wasser geben und garen. Chili in dünne Ringe schneiden. Am Ende Ramen auf die Schüssel verteilen, jeweils ein Ei, Chiliringe, Pilze und Petersilie dazu geben und servieren.

 

Spread the love

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.